Samstag, 3. Juli 2010

25 Filmreviews in einem Eintrag

Ich schwöre, das dieser Eintrag  für die nächste Zeit einmal der letzte Filmeintrag sein wird!

Clerks-Die Ladenhüter
Kevin Smiths allererster Film, und gleichzeitig eine der lustigsten Komödien aller Zeiten, die durch ihre realistischen Charaktere und ihre tollen Dialoge stark aufgewertet wird.

2012
Ein Effektfeuerwerk reicht nicht aus um einen zu unterhalten, wenn Emmerich es aber zur Ausnahme auch noch schafft Spannung aufzubauen schon.

Hängt ihn höher
Unterhaltsamer Westernfilm mit einem tollen Clint Eastwood als Marshall der auf Rache aus ist.

Drag me to Hell
Unterhaltsamer Horrorfilm von Tanz der Teufel Regisseur Sam Raimi, der mit der Urangst des Menschen spielt: Dem Übernatürlichen.

The Game
Spannender Thriller, der jedoch nur wegen seinem überraschenden Ende Kultstatus besitzt.

Der Überfall
Österreichischer Thriller mit viel Humor und einer tollen Schauspielerriege.

Teuflisch
Dieser Film ist höchstens teuflisch da er stinklangweilig und unlustig ist.

Schwerter des Königs
Wenn man diesen Film sieht stirbt man nicht in 7 Tagen-sondern sofort, aus Langeweile.

Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes
Kreative Horrorkomödie mit einem starken Vincent Price in der Hauptrolle.

Topas
Alfred Hitchcock at his worst-einer seiner wenigen Filme die langweilen.

True Lies-Wahre Lügen
Lustige Gangsterparodie von James Cameron, mit einem selbstironischen Arnold Schwarzenegger und viel Action.

No Country for Old Men
Nicht schlecht, aber auch nicht so gut wie jeder sagt. Irgendwie, einfach merkwürdig.

Burn After Reading
Noch ein Film von den Coen Brothers, aber einer mit viel mehr Humor und den sogar Trottel wie ich verstehen-Daumen hoch.

Das Parfüm
Ein Film der zwar eine spannende Geschichte besitzt, aber viel zu oft versucht etwas spezielles zu sein, in dem er versucht philosophisch und intelektuell zu wirken-und das zerstört den Film letztendlich.

Ralph Bakshis Herr der Ringe
Eine Zeichentrickversion der ersten beiden Bücher aus den späten 70er Jahren, die aus der Geschichte mehr ein Märchen macht als einen Actionfilm, was seine guten aber auch seine schlechten Seiten hat. Leider besitzt der Film nur sehr billige Zeichnungen und wurde nie fortgesetzt-schade.

My Name is Bruce
Dumm, aber unterhaltsam lautet hier die Phrase-das einzig richtig starke an My Name is Bruce ist nämlich ein selbstironischer Bruce Campbell.

Chuck & Larry-Wie Feuer und Flamme
Deine typische Sommer Komödie-nichts spezielles, aber unterhaltsam. Besonders wenn drei tolle Schauspieler wie Adam Sandler (Die Wutprobe, Klick,...), Steve Buscemi (Reservoir Dogs, Coffee and Cigarettes,...)  und Kevin James (King of Queens, Hitch,...) dabei sind.

Coffee and Cigarettes
Gerade erst erwähnt, und schon reviewt-lustiger Dialogfilm mit vielen Stars.

Heavy Metal
Teilweise sehr kreativ gezeichnet und spannend, andererseits sehr trashig und lächerlich-das Einzige was sich den ganzen Film über aufrecht erhaltet ist der tolle Soundtrack voller (was sonst) Heavy Metal.

The Illusionist
Unterhaltsamer Thriller mit einem überraschenden Ende, der jedoch einen etwas merkwürdigen Look besitzt.

Prestige-Meister der Magie
Nicht Christopher Nolans bestes Werk, aber trotzdem ein spannender Film mit einem tollen Cast (Christian Bale, Hugh Jachman, Scarlett Johansson, Michael Caine,...).

Tenacious D-The Pick of Destiny
Ja, der Film ist dumm, aber er hat einen tollen Cast angeführt von den Bandmitgliedern selbst und einen Soundtrack wie keinen anderen.

Face/Off: Im Körper des Feindes
Verdammt sinnlos, aber verdammt unterhaltsam-es ist halt John Woo.

Wall E
Eines von Pixars besten Werken, mit einer herzerwärmenden Story, viel Humor und wunderschönen Animationen.

16 Blocks
Sehr schwacher Thriller, den selbst der tolle Cast nicht retten kann.

Bis dann, AAA

Kommentare:

  1. No Country for Old Men ist so weit ich weiß als Buch lesenswerter

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine Buchverfilmung? Das hab ich garnicht gewusst O_O

    Bis dann, AAA

    AntwortenLöschen