Dienstag, 29. Dezember 2009

Countdown zum neuen Jahr-Meine Top 25 Lieblingsfilme-Teil Drei

Heute kommen die Plätze 15-11

15. Being John Malkovich
Charlie Kaufman ist wohl einer der kreativsten Drehbuchautoren unserer Zeit, egal ob er einen fiktiven Bruder von sich als Hauptfigur in seinen Film einführt, oder romantische Filme, die aber doch sehr komplex sind schreibt (Vergiss mein nicht, Motte, ja der Film ist von ihm ;)). Doch mein absoluter Lieblingsfilm von ihm ist Being John Malkovich. Dieser Film ist so absurd, so bizarr, so schockierend, so dramatisch, so faszinierend, und noch viel mehr, und alles zur selben Zeit. Ausserdem spielt John Malkovich hier wohl seine beste Rolle-nämlich sich selbst. Im Film geht es nämlich um den hoffnungslosen Looser Craig Schwartz (gespielt von John Cusack aus High Fidelity und 2012) der in seinen Büro einen Tunnel findet der einen direkt in das Innere des Schauspielers John Malkovich führt, der sich mehr als genial selbst parodiert. Craig fängt an das Ganze zu verkaufen, und für eine Stange Geld darf man rund eine halbe Stunde jemand anders sein, und wird dann von dem Tunnel in einer ruhigen Landschaft neben den Highway ausgespuckt. Klingt verrückt? Ist es auch! Die Geschichte vertieft sich aber erst als....wisst ihr was, seht ihn euch selbst an, denn ich will euch so ein einzigartiges Filmerlebnis auf keinen Fall spoilern!

14. Gremlins 1+2
OK, über diesen Film habe ich gerade erst gesprochen, na ja, über Teil Eins.....kurze Zusammenfassung: Gremlins startet als gemütlicher Weihnachtsfilm und endet als krankes Blutbad voller grüner Monster, die eine komplette Stadt in die Mangel nehmen und mit viel schwarzen Humor, viel Schaden anrichten und das genaue Gegenteil von braven Weihnachtsfilmen darstellen-wie gesagt, ein unbestreitbares Meisterwerk, nicht wegen den guten Witzen, nicht wegen den toll aussehenden Gremlins, nicht wegen den vielen Anspielungen auf andere Steven Spielberg Filme, nein, einfach nur weil der Film Spass macht-und besonders zusammen mit Freunden bietet dieser Film die Chance zu einem Weihnachtsfest der besonderen Art....doch wie ist Teil Zwei? Na ja, sagen wir es so: Er ist wie die meisten Sequels nicht so gut wie Teil Eins, aber die Entwickler haben das eingesehen, und den ersten Teil somit ziemlich schön parodiert. Teil Zwei spielt nämlich zu Thangsgiving, in einen riesigen Marketing Gebäude, und natürlich muss wieder alles schiefgehen, und alle Regeln gebrochen werden, so das wieder eine ganze Menge Gremlins auftauchen und wieder jede Menge Zerstörung anrichten: Toll war die Idee, die Gremlins die Tränke im Labor trinken zu lassen, so das sie zu verschiedenen Gremlins mutieren: Egal ob ein Fledermausgremlin, ein Spinnengremlin, ein schlauer Gremlin, sogar ein weiblicher Gremlin hat es in den Film geschafft! Diese beiden Filme liefern also auf jeden Fall viel Spass, und egal ob zu Weihnachten, Thangsgiving oder einfach nur irgendwann aus Langeweile, Lacher wird es immer und überall geben.

13. Die Herr der Ringe Trilogie
J.R.R. Tolkien war einer der größten Autoren die es gibt, und hat nicht nur Bücher geschrieben, nein, er hat eigene Sprachen entworfen, eigene Länder entworfen, eigene Kulturen geschaffen, und eine Welt geschaffen die schon längst nicht mehr Fiktion ist, nein, sie saugt einen nämlich regelrecht ein, und so befindet man sich im Endeffekt selbst in dieser Welt. Und egal ob Brettspiele, Videospiele oder Comics, es wurden schon viele Erweiterungen dieser Welt geschaffen. Und so auch Verfilmungen. Aber bevor ich zu denen komme, Herr der Ringe Comics? Unter der Seite "MyComics" habe ich nämlich jetzt einen Autoren gefunden der die Herr der Ringe Bücher Satz für Satz in schön gezeichneten Schwarz/Weiß Comics die sich wirklich 1 zu 1 an die Vorlage halten umgesetzt hat. Ihr findet seine Werke hier: http://www.mycomics.de/category/zeichner-user-comic/alexander-wunderlich . Viel Spass damit! Doch nun zu den Filme-diese waren nämlich bombastisch. Schon 1977 verfilmte jemand Herr der Ringe, nämlich der US Amerikaner Ralph Bakshi, der alle drei Teile als einen Trickfilm umsetzen wollte, vor der Endproduktion ging ihm jedoch das Geld aus, und die Geschichte wurde mit den Sieg gegen Saruman beendet. Auch dieser Film ist nicht schlecht, und lässt Herr der Ringe weniger wie einen Actionfilm, und mehr wie ein Märchen aussehen, womit dieser Film seine ganz eigene Atmosphäre entfaltet. Doch trotz allem ist Peter Jacksons Version viel besser. Wieso? Sie ist komplexer, hat unglaublich passende Schauspieler, bombastische Effekte, und auch wenn es jetzt dumm klingt weil ich diese Trilogie gerade früher als Actionfilm beschimpft habe....sie besitzt auch mehr Action ^^ Besonders empfehlen kann ich hier natürlich die Extened Versions, die nicht nur tonnenweise an interessante Specials bieten sondern auch den Film um nocheinmal rund eine Stunde Filmmaterial erweitern-und besonders empfehlen kann ich euch alle drei Extened Versions nacheinander zu sehen, denn erst dann wisst ihr was es heisst in die Welt J.R.R. Tolkiens eingezogen zu werden!

12. Terminator 2-Tag der Abrechnung
OK, auch über diesen Film habe ich schon gesprochen-ich spreche halt einmal gerne über meine Lieblingsfilme ^.^ Und dieser Film lässt sich auch sehr schnell zusammenfassen: Er ist einfach einer der besten Science Fiction Filme die ich je gesehen habe. Die Story ist komplex, die Schauspieler passen wie die Faust aufs Auge in ihre Rollen (selbst Arnold Schwarzenegger spielt gut!), die Actionszenen sind spannend, die Charaktere tief und ausserdem besitzt dieser Film den coolsten Schurken der Filmgeschichte-den T 1000. Doch bevor ich anfange all diese Begründungen zu vertiefen, solltet ihr euch einfach mein Review im Terminator Marathon ansehen ;)

11. Die originale Star Wars Trilogie
Ok, diese Filme MUSSTEN einfach in meine Liste, und jeder Filmfan der diese Filme nicht auf seine Liste packt ist ein Looser....hast du das gehört Nostalgia Critic? XD Mit der originalen Trilogie meine ich natürlich die ersten 3 Filme....oder sollte ich sagen die letzten 3 Filme? Egal, ich meine Episode 4, Episode 5 und Episode 6. Als ich ein Kind war, kannte ich nichts anderes als diese Filme. Klar, ich mochte auch Sachen wie die Turtles oder die Spiderman und die Batman Serien im Fernsehen, doch für mich kam damals nichts auch nur in die Nähe der Genialität dieser Filme. Klar, damals stand ich auch irgendwie auf die ersten 3 Filme...ich meine letzten 3 Filme.....ich meine Episode 1, Episode 2 und Episode 3, aber die originale Trlogie war damals besonders cool für mich, und auch heute bedeutet sie mir noch irgend etwas. Und es ist nicht nur die Nostalgie daran die ich so toll finde, nein, diese Filme sind einfach fantastisch. Und wenn ich den Vergleich wagen darf: Wie bei Herr der Ringe, nehmen sie dich mit in ihre eigene Welt! Doch nun wollt ihr wohl wissen wie ich heut zu Tage zu den neueren Teilen stehe....na ja, ich muss sagen so abgrundtief schlecht wie die meisten es sagen finde ich sie auch wieder nicht, aber sie waren halt wirklich ziemlich mittelmässig, und immer wenn ich irgendwelche Action bessesene Noobs höre wie sie sagen das sie die neuen Teile besser finden zucke ich zusammen.....aber egal, abgesehen davon das Star Wars heut zu Tage bis zur Apokalypse vermarktet wird, sind die alten Teile noch immer Meisterwerke 8)

Morgen kommen dann die Plätze 10-6 :)

Bis dann, AAA

PS: Seht euch mal dieses unglaublich geniale Video mit diesen unglaublich dezenten Surfer an:



"You just drop right in, like Whoooooooopa, and then it suddenly zheeeeeeepahhhhh, its so cool, Dude!" XD

Kommentare:

  1. gremlins und john malkovich hab ich noch nicht gesehen aber terminator und co. schon
    wir wissen doch alle das der 6.te der beste ist.^^
    herr der ringe hatte ne gute filmmusik und unterhaltsame schlachten.(pelenorfelder)
    und der surfer...^^ da merkt man das die menschen von den affen abstammen :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du hast dieses Kommentar genau 5 Minuten nachdem ich diesen Eintrag gepostet habe gepostet :-O Du bist wohl ein echter Fan ^^

    Und Gremlins und Being John Malkovich, müssen wir unbedingt mal nachholen, mit diesen zwei Filmen hast du was verpasst ;)

    Und ja, wer weiß denn nicht das Rückkehr der Jedi Ritter der beste Teil ist ;) Wir müssen unbedingt mal das Spiel zum Film das ich für den SNES habe zusammen zocken! Wir schalten das Spiel einfach ein und spielen dann einfach so, whoooooopha! XD

    Bis dann, AAA

    AntwortenLöschen