Dienstag, 23. Februar 2010

Geplante Videospielverfilmungen....warte Mal, was????

Oh Mann, lernt Hollywood denn nie? Videospielverfilmungen sind scheiße und werden es immer bleiben, ich kenne keine Ausnahme. Warum glaubt Hollywood dann noch immer sie müssen welche produzieren? Tomb Raider war scheiße, House of the Dead war scheiße, Alone in the Dark war scheiße, Dungeon Siege war so scheiße das sie auf DVD so gar eine Extened Version veröffentlichten, Mortal Kombat waren beide Teile scheiße, Double Dragon war scheiße, Street Fighter waren die Animes UND die Realverfilmung scheiße, Hitman habe ich noch nicht gesehen, doch er sieht richtig scheiße aus, Bloody Rayne war total scheiße, Pokemon war scheiße, Doom war scheiße, Super Mario Bros. war scheiße, Max Payne war auch scheiße, und, und, und...aber natürlich gibt es auch Ausnahmen: Die ersten zwei Verfilmungen der Resident Evil Reihe habe ich zu Halloween gesehen, sie sind zwar weniger Horrorfilm und mehr trashiger Actionfilm, aber mich persönlich haben sie unterhalten-und der Animationsfilm "Resident Evil-Degeneration" sieht sowieso ziemlich cool aus. Oder Silent Hill war ein recht gelungener Horrorfilm, nur mit ein paar stilistischen Fehlern. Und nicht zu vergessen ist der Kurzfilm "Assassins Creed-Lineage" der ja garnicht mal so schlecht war, und den man unter Youtube und im PSN Store gratis und legal finden kann. Doch trotzdem, Videospielverfilmungen bleiben ein dummes Konzept-doch es geht weiter, sogar richtig brutal:

Assassins Creed
OK, Lineage war gut, doch Lineage nahm das Bisschen Story das Assassins Creed 2 hatte und erzählte halt ein Bisschen darüber, so lange sie konnten-und das war eine halbe Stunde. Wenn man versucht sowas jedoch auf mindestens 90 Minuten hinauszuziehen wird irgendein sinnloser Action Blödsinn entstehen, und wenn sich das Spiel schon so wiederholt, wie soll das dann im Film aussehen?

Broken Sword: Shadow of the Templar
Wer die Spiele nicht unter den Namen Broken Sword kennt, kennt sie vielleicht unter den Namen Baphomets Fluch, ich bin kein richtiger Fan der Reihe, aber Motte, der die Spiele in den Himmel lobt. Vielleicht könnte hier ein interessanter Krimi entstehen, sag es du mir Motte?

Bloody Rayne 3
+irgendein unnötiger Untertitel. Ich meine...Uwe Boll hat jetzt schon so viele unglaublich unterirdisch schlechte Videospielverfilmungen gemacht (Far Cry, Postal und ein paar der oben aufgezählten) das ich mich wundere wer den Schrott noch schaut, kann sich der Typ von den ganzen Komplettnerds denen das gefällt etwa so gut ernähren das er mit seinen Filmen noch immer in die Kinos kommt? Das ist nämlich echt übel.

Castlevania
Das könnte man wirklich gut machen. Doch ich bezweifle das es so enden wird.

Prince of Persia: Der Sand der Zeit
Ok, von diesem Blockbuster hat wohl jeder schon gehört, es läuft schliesslich sogar schon der Trailer in den Kinos-und wie gut sie das auch machen hätten können, er sieht eher mittelprächtig aus, nach so einen Standard Action Film halt :-S

Resident Evil: Afterlife
Der vierte Teil der mehr oder weniger erfolgreichen Realverfilmungen soll auch noch dieses Jahr in den Kinos kommen, und wie unterhaltsam ich die ersten zwei Teile auch fand, über den von mir noch nicht gesehen Teil Drei wurde ja mächtig hergezogen, also mal sehen wie der ist, und wie dann Teil Vier wird.

The Legend of Spyro 3D
Eine Zeichentrickverfilmung von Spyro? In 3D das die Kiddies drauf abfahren? Da die Spiele eh so viel Story zum übernehmen bieten? Wirklich?

Tekken
Es gab schon 1998 eine Zeichentrickverfilmung zu der Videospielreihe, doch nun soll eine Realverfilmung erscheinen...ob das gut endet? Ich bin gespannt!

Rainbow Six
OK, ich kann mir zu allen Ankündigungen etwas vorstellen, doch zu Rainbow Six...?

Turok-Dinosaur Hunter
Daraus könnte man so einen richtig fetten Science Fiction Blödsinn machen, aber irgendwie glaube ich das er ähnlich Standard wird wie die PoP Verfilmung.

Warcraft-Rise of the Lich King
Meiner Meinung nach ein Projekt mit Potenzial, aber ich glaube ich stehe mit dieser Meinung ziemlich alleine da.

Bis dann, AAA

Kommentare:

  1. BAPHOMETS FLUCH??????
    HEILIGE SCHEISSE!!!!!
    WIE GEIL!!!!!!!!!!!!!




    (hoffentlich)

    AntwortenLöschen
  2. Als ich angefangen habe den Post zu lesen, wollte ich sofort im Kommentar wiedersprechen und sagen, dass Silent Hill in meinen Augen extrem gut gelungen war, aber hast dich ja rausgerettet. XP

    Wiederrum fand ich den Super Mario Bros. Film auch toll, hatte zwar weniger mit Mario zu tun, aber ich fand die Idee der Umsetzung extrem genial gemacht.

    Aber ich verstehe was du meinst, sogut wie alle Spielverfilmungen gehen in die Hose, weil einfach nicht der Effekt der Spiele eingefangen wird, ein Spiel ist darauf ausgelegt extrem lange zu fesseln, was es hinbekommt indem man ja selsbt aggiert und Abwechslung hat, aber manche Spiele kommen auch einfach als Film nicht wirklich gut rüber.

    AntwortenLöschen
  3. WAS????
    ich fand den silent hill film nur mittelmäßig, super war der bestimmt nicht xD
    und mario? der war kacke^^

    AntwortenLöschen