Sonntag, 21. November 2010

Kettenbrief

Ich habe vor Kurzem realisiert wie out Kettenbriefe doch geworden sind. Vielleicht liegt das daran das ich -8 Freunde auf Facebook habe, doch mich hat lange keiner der nervigen Geschichten mehr erreicht, und deswegen habe ich meine eigene Version verfasst, in der ich auch hinterlistig meine Domain eingebracht habe, verbreitet diesen Text also weiter um meinen Blog etwas populärer zu machen, und einen netten Schnauzbart zu bekommen. Letzteres ist nicht sicher.

"Am 08.08.8080 hat ein schwerer Verbrecher etwas schweres begangen, nämlich einen eine Tonne schweren Pfad, lasse deine Freunde durch die Nummer Eins wissen ob sie cool sind oder schwul sind, und wenn du diese Nachricht nicht in einer Millisekunde an 80 Billiarden Menschen verschickst stirbt eine unschuldige Seerobbe durch die globale Erkältung in Ägypten. Hilf AAA also die Welt zu erobern in dem du den Link http://undtaeglichgruesstdertriplea.blogspot.com/ an einer halben Pinnwand postest, und gewinne 300000000000000000000000000000000000 kostenlose Ei Beds und treffe Heidi Klum indem du auf der Pinnwand in deinem Büro dein Auto in Mario Kart boostest. Sonst steht in 0 Tagen der schwere (nett gesagt: übergewichtige) Verbrecher von 09.09.9090 vor deinem Bett (auch wenn du an diesem Tag nicht schläfst) und bringt dich um, worauf du nach deinem Tod ewig Unglück in Beziehungen haben wirst. Ich selbst habe dieses Schicksal erlitten, und bin nur mehr ein Geist. Wie ich diesen Eintrag dann schreibe? Sei ruhig.

Ein bekannter Verehrer, ihr größter Fan, Mister xXx aka Vin Diesel aus Waterworld (dem Vergügunspark, nicht dem Film)"

Viel Spaß beim Verschicken, an die Leute die tatsächlich nichts bessere zu tun haben (eingeschlossen mir!).

Bis dann, AAA

Kommentare:

  1. Da ich böse bin, hoff ich die Robbe stirbt..muahahaha

    AntwortenLöschen
  2. Da ich der Retter der Robbe bin, hoffe ich das du stirbst..muahahaha

    Bis dann, AAA

    AntwortenLöschen